4 nützliche Tipps, wie man eine Bettdecke waschen kann, die nicht in die Waschmaschine passt

Eine Bettdecke ist ein wesentliches Material für eine gute Nachtruhe. Durch den Gebrauch können sich Staub, Schmutz und Bakterien darauf ansammeln. Deshalb sollte es richtig gewaschen werden, um es haltbar zu machen.

Einige Bettwäschen können jedoch aus verschiedenen Gründen nicht in der Waschmaschine gewaschen werden. Hier sind 4 nützliche Tipps, wie Sie einen Bettbezug waschen können, der nicht in die Waschmaschine passt.

Waschen von Decken zu Hause in der Badewanne

Wenn die Decke nicht in die Waschmaschine passt, können Sie sie zu Hause mit der Hand waschen. Sie müssen zuerst die Anweisungen auf der Decke lesen, um festzustellen, ob sie mit der Hand gewaschen werden kann. Wenn ja, kann es nicht schaden, ein Waschmittel zu verwenden, um das Schlafmaterial zu waschen. Es ist auch sehr wichtig, die Löcher im Waschtuch zu nähen, damit es beim Waschen nicht gestopft wird.

Sobald diese Schritte abgeschlossen sind, können Sie mit dem eigentlichen Waschen beginnen. Dazu müssen Sie die Wanne mit Wasser füllen. Geben Sie dann ein mildes Reinigungsmittel, z. B. Waschpulver, in die Wanne. Tauchen Sie die Decke in die Mischung und lassen Sie sie mindestens eine Stunde lang einweichen. Schrubben Sie die Decke, insbesondere die fleckigen und schmutzigen Stellen. Spülen Sie die Wäsche abschließend mit reichlich Wasser aus. Manche Menschen verwenden Backpulver aufgrund seiner Eigenschaften auch zum Waschen von Decken. Sie können es verwenden, bevor Sie die Decke mit Wasser abspülen. Zum Trocknen sollte das Schlafmaterial flach hingelegt oder aufgehängt werden. Dadurch wird verhindert, dass die Füllung zerfällt. Die Verwendung eines Trockners verkürzt die Trocknungszeit der Decke.

Lesen Sie auch :  Verschmutzte Teppiche oder Vorleger? Hier sind 3 einfache und wirksame Möglichkeiten, sie zu entfernen.

Die Decke in die Reinigung bringen

Die chemische Reinigung ist auch eine ausgezeichnete Alternative für die Pflege von Bettwaren, die nicht in der Maschine gewaschen werden können. Diese Methode empfiehlt sich besonders für große Gummitücher wie 240 × 260. Sobald die Größe des Schlafmaterials 200 × 200 übersteigt, wird die Trockenreinigung empfohlen. Es ist von Vorteil, die Wäsche in professionelle Hände zu geben. Er wird wissen, wie er die Bettdecke effektiv reinigen kann.

Ein Fachmann wird auch in der Lage sein, die richtigen Produkte zum Waschen dieser Art von Bettwaren zu verwenden, um ihre Haltbarkeit zu gewährleisten. Die chemische Reinigung ist eine sehr interessante Alternative zur Waschmaschine, insbesondere für Bettdecken, die trocken gereinigt werden müssen.

Waschen einer Decke in einer Schüssel mit heißem Wasser

Wenn die Bettwäsche nicht in der Waschmaschine gewaschen werden kann, können Sie die Bettdecke in einer großen, mit heißem Wasser gefüllten Schüssel waschen. Dadurch wird die Bettwäsche genauso effektiv gereinigt wie in der Waschmaschine. Weißer Essig und Backpulver können in das Becken gegeben werden. Mit dieser Mischung wird die Bettdecke gründlich gereinigt und erhält ihr ursprüngliches Weiß zurück.

Manche Menschen geben Bleichmittel, wie z. B. Zitronensaft, in eine Schüssel mit heißem Wasser. Immer, um ihre Bettdecke gut zu waschen. Nachdem Sie die Wäsche in die Mischung getaucht haben, müssen Sie mindestens eine Stunde warten. Dann verteilen Sie es und spülen es mit Wasser ab.

Teilweise Reinigung der Bettdecke

Im Allgemeinen ist eine schmutzige oder verschmutzte Decke nicht unbedingt die ganze Decke. Manchmal ist es nur eine kleine Portion. Wenn Ihre Bettwäsche für eine komplette Reinigung nicht in die Waschmaschine passt, können Sie einfach den verschmutzten Teil waschen. Dazu klopfen Sie einfach die Füllung aus dem Bettzeug. Reiben Sie dann nur die verschmutzte Stelle mit Wasser ab. Sie können Waschmittel, Backpulver oder Bleichmittel verwenden. Zum Schluss spülen Sie das Bettzeug aus und lassen es an der Luft trocknen.

Igor

Igor ist Chefredakteur von Krautreich.at. Er ist in Kiew aufgewachsen und hat viele Jahre in Berlin studiert. Er hat sich auf die deutsche Kultur und Geschichte spezialisiert. Seit seinem Umzug nach Österreich arbeitet er als Redakteur und hat zahlreiche Artikel und Reportagen über deutschsprachige Länder und Themen veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Laatst van Haus