Ein einfacher Trick, um Ihrem Boden Glanz zu verleihen und ihn wie neu aussehen und riechen zu lassen.

Wenn es um die Reinigung Ihrer Böden geht, gibt es ein paar einfache Tipps, die dazu beitragen, dass Ihre Fliesen jeden Tag wie neu aussehen.

Viele natürliche Produkte erweisen sich bei der Bodenpflege als bessere Alternative zu chemischen Reinigern. Sie sind nicht nur wirksam, sondern auch umweltfreundlich, d. h. sie haben keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt. Beachten Sie diese praktischen Tipps, damit Ihre Fliesen immer gut aussehen.

Die #Feuchtreinigung hat sich als die effektivste Methode der Bodenreinigung erwiesen. Durch den Einsatz eines #mop lässt sich das trockene Staubwischen perfekt mit der Nassreinigung von anhaftenden Schmutzpartikeln kombinieren – zeitsparend und hygienisch zugleich. #mewatm https://t.co/BvjgzgUIhx pic.twitter.com/6i0S7ox6LE

– Mewa textile sharing (@Mewa_CZ) February 11, 2019

Verwendung von ätherischem weißem Essig

Weißer Essig ist ein Produkt, das seit langem für seine Wirksamkeit bei der Reinigung bekannt ist. Unsere Großmütter benutzten es vor allem, um Räume im Haus und verschiedene Gegenstände zu pflegen. Das liegt daran, dass weißer Essig antimikrobielle und antiseptische Eigenschaften hat. Es ist daher genauso wirksam wie Bleichmittel. Es ist auch für seine schuppenhemmenden Eigenschaften bekannt.

Um Fliesen mit diesem Produkt zu pflegen, bereiten Sie einen Eimer mit heißem Wasser vor und fügen Sie etwa 250 ml weißen Essig hinzu. Diese Mischung kann dann zum Schrubben des Bodens verwendet werden. Wenn Ihre Porzellanfliesen mit Kalk verschmutzt sind, ist es eine gute Idee, eine Mischung aus weißem Essig und Backpulver zu verwenden. Nur ein Liter Essig und ein Esslöffel Natron. Mit dieser Lösung und sanftem Abbürsten lassen sich Kalkrückstände entfernen.

Lesen Sie auch :  Wie kann ich Gasgrills mühelos reinigen, damit sie wie neu aussehen?

Glanz für Fliesen mit Hafer- und Weizenkleie

Die Verwendung von Hafer- und Weizenkleie beschränkt sich nicht nur auf ihre zahlreichen gesundheitlichen und kosmetischen Vorteile. Haferkleie und Weizenkleie sind ebenfalls wirksam bei der Fliesenpflege.

Um einen selbstgemachten Weizen- und Haferkleidereiniger herzustellen, kochen Sie 1 kg Weizenkleie oder 250 g Haferkleie in 2,5 Liter Wasser. Nach ein paar Minuten die Mischung abseihen und ein paar Tropfen Ammoniak hinzufügen. Dann schrubben Sie die Fliesen einfach mit diesem Naturprodukt. Zum Schluss reinigen Sie den Boden mit einem Mopp.

Entfettung des Bodens mit Kartoffelkochwasser

Wenn Sie Ihren Boden entfetten wollen, sollten Sie wissen, dass kochendes Kartoffelwasser seinen Glanz wirksam wiederherstellt. Außerdem ist es schonender für Ihre Fliesen als chemische Reiniger. Kartoffelknollen sind nämlich reich an Stärke, die bessere Entfettungseigenschaften hat als Geschirrspülmittel.

Um Ihren Boden mit dieser Lösung zu reinigen, gießen Sie einfach heißes Kochwasser auf den Boden. Lassen Sie es 15 Minuten einwirken und schrubben Sie dann den Boden mit einer Bürste. Zum Schluss spülen Sie den Boden ab, um Fettreste zu entfernen.

Schwarze Seife verwenden

Schwarze Seife ist ein 100 % natürliches und umweltfreundliches Produkt, das hartnäckige Flecken und Verschmutzungen wirksam von den Fliesen entfernt und gleichzeitig verhindert, dass diese zunehmend porös werden. Fügen Sie dazu einen Esslöffel schwarze Seifenpaste zu 5 Litern Wasser hinzu. Dann fügen Sie einige Tropfen ätherisches Zitronenöl hinzu, um der Lösung ein wenig Frische zu verleihen. Mit dieser Seifenlauge können Sie dann Ihre Fliesen reinigen.

Igor

Igor ist Chefredakteur von Krautreich.at. Er ist in Kiew aufgewachsen und hat viele Jahre in Berlin studiert. Er hat sich auf die deutsche Kultur und Geschichte spezialisiert. Seit seinem Umzug nach Österreich arbeitet er als Redakteur und hat zahlreiche Artikel und Reportagen über deutschsprachige Länder und Themen veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Laatst van Haus