Apfel-Spinat-Fruchtleder

Dieser wunderbare Snack für zwischendurch ist nicht nur lecker, sondern auch noch gesund und ohne Zuckerzusatz! Das Fruchtleder kannst du mit jeder beliebigen Obstsorte machen. Wie wäre es mal mit Orange & Rosmarin, Erdbeere & Zitrone oder einfach nur Hagebutte?

Zutaten:

  • 7 Äpfel
  • 100 ml Wasser
  • 1 Prise Zimt
  • 55 g Spinat (frisch oder aufgetaut)

Zubereitung:

  • Zuerst musst du die Äpfel schälen, entkernen und grob würfeln
  • Dann kochst du sie mit dem Wasser und dem Zimt kurz auf und lässt sie dann bei mittlerer Temperatur ca. 45 Minuten köcheln, sodass die Äpfel schön weich gekocht sind
  • Als Nächstes mixt du die Apfelmasse gemeinsam mit dem Spinat in einem Mixer oder mit einem Pürierstab
  • Die Masse streichst du dann ganz dünn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech –> so dünn, dass du fast schon durchsehen kannst
  • Das Fruchtleder musst du jetzt nur noch bei 80 Grad im Backrohr ca 3 – 4 Stunden trocknen lassen –> dabei immer wieder prüfen wie sich die Oberfläche anfühlt: Ist sie noch leicht klebrig, lass sie noch eine weitere halbe Stunde trocknen. Sobald alles trocken ist kannst du es rausnehmen
  • Das Fruchtleder jetzt nur noch in Streifen schneiden und aufrollen. Dabei kannst du das Backpapier gleich mitschneiden und gemeinsam aufrollen, sodass das Fruchtleder nicht zusammenklebt zur Aufbewahrung.

Viel Spaß beim nachmachen,
eure Christina 🌿

Beitrag erstellt 51

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogheim.at Logo
%d Bloggern gefällt das: