Fluffiges Mohnbrot

Als Abwechslung zu meinem Lieblingsbrot gibt es bei uns dieses Mohnbrot. Das weiße Brot eignet sich super für Sandwiches oder aber auch einfach nur als weißes leckeres Frühstücksbrot. Statt dem Mohn kannst du auch Sesam, Leinsamen oder beliebige andere Körnersorten verwenden.

Zutaten:

  • 750 g Mehl
  • 20 g Salz
  • 10 g Öl (am besten Olivenöl)
  • 450 ml lauwarmes Wasser
  • 30 g Germ/Hefe
  • Mohn zum bestreuen

Zubereitung:

  • Zuerst gibst du das Mehl und das Salz in eine Rührschüssel und vermischst es
  • Den Germwürfel in eine kleine Schüssel bröseln
  • Etwas von dem lauwarmen Wasser über die Germbrösel geben, sodass der Germ sich darin auflöst
  • Restliches lauwarmes Wasser, Öl und aufgelösten Germ zum Mehl geben und alles gut verkneten
  • Den Teig in der Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort für ca. 60 Minuten aufgehen lassen –> er sollte sich verdoppeln
  • Den aufgegangenen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem großen Rechteck 30 cm x 20 cm (ca. 2 – 3 cm dick) ausrollen –> du musst es natürlich nicht genau nach den Maßen ausrollen. Die gesamte Rolle sollte einfach von der Länge gut in deine gewählte Backform passen
  • Bei deinem ausgerollten Rechteck (die lange Seite zu dir liegend) die Seiten links und recht etwa 3 – 4 cm einschlagen und dann von vorne von der langen Seite beginnend einrollen, sodass eine dicke und feste Teigrolle entsteht.
  • Die Teigrolle gibst du nun mit der Naht nach unten in deine mit Backpapier ausgelegte Kastenbackform
  • Bestreiche deinen Brotlaib mit warmen Wasser und streue genügend Mohn darauf
  • Zuletzt scheidest du noch mit einer Schere oder einem Messer oben dreimal ein
  • Jetzt lässt du dein backfertiges Brot in deiner Form nochmal abgedeckt ca. 15 Minuten ruhen
  • Währenddessen kannst du deinen Backofen schonmal auf 230 Grad Heißluft (oder 250 Grad Ober-/ Unterhitze) vorheizen
  • In den Ofen gibst du ganz Unter eine kleine Schüssel mit 100 ml eiskalten Wasser rein und oben drüber stellst du deine Backform mit dem Brotlaib rein und bäckst es nun für 10 Minuten
  • Nach 10 Minuten drehst du deine Temperatur auf 200 Grad runter und bäckst dein Brot für ca. 25 Minuten fertig. Der Laib ist fertig, sobald er sich hohl anhört, wenn du von unten darauf klopfst

Viel Freude beim nachbacken von diesem fluffigen Mohnbrot,
eure Christina 🌿

Beitrag erstellt 51

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogheim.at Logo
%d Bloggern gefällt das: