Gesunde Hafer-Honig-Kekse mit gedörrten Zwetschken

Letztens bin ich beim Einkaufen wieder einmal auf Hafermark gestoßen und habe daraus diese leckeren Kekse kreiert. Hafer ist das nährwertreichste aller Getreidesorten und zudem glutenarm. Dadurch das Hafer sehr viele Ballaststoffe hat, ist er ein wunderbar heilendes Getreide bei Darm- und Magenproblemen. Außerdem sorgt das im Hafer enthaltene Biotin und das Silicium für eine gesunde und schöne Haut sowie Nägel und auch für schönes Haar. Weiters hat Hafer einen sehr hohen Anteil an Eiweiß und verschiedenen Mineralstoffen (Vitamin B+E,  Phosphor, Kalium, Calcium, Magnesium). Alles in Allem sind die im Hafer enthaltenen Inhaltsstoffe sehr wohltuend für unseren Körper und absolut empfehlenswert.

Wirkung von Hafer u. a.:

  • Sehr gut verdaulich
  • Wunderbar bei Schlafstörungen
  • Senkt den Blutzucker und den Cholesterinspiegel
  • Heilend bei Darm- und Magenbeschwerden
  • Stärkt das Nervensystem und unsere Knochen

Mittlerweile gibt es sehr viele verschiedene Rezepte für Hafer. Die bekanntesten sind zum Beispiel Müsli, Haferschleim, Haferbrei, Hafermilch oder aber auch Hafer im Kuchen oder in Keksen verarbeitet. Ich habe hier ein einfaches Rezept für Haferkekse, das du auch noch ganz nach deinem Geschmack mit den verschiedensten Nüssen oder Früchten abwandeln kannst.

Zutaten:

  • 200 g Hafermehl
  • 80 g Haferflocken
  • 80 g Kokosöl * (stattdessen geht auch Butter)
  • 1 Ei
  • 100 g Honig
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 40 geriebene Mandeln
  • gedörrte Früchte oder Nüsse nach Wahl

Zubereitung:

  • Deine gewählten, gedörrten Früchte oder Nüsse vorher ein bisschen klein hacken. Natürlich kannst du auch ganze Nüsse verwenden
  • Das Kokosöl oder die Butter in einem Topf schmelzen lassen
  • Alle Zutaten zu einen Teig verkneten. Er sollte gut zusammenhalten und nicht auseinander bröseln. Den Teig in eine Schüssel geben und für 30 Minuten in den Kühlschrank geben
  • Währenddessen das Backrohr auf 200 Grad vorheizen
  • Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf ein Backblech legen. Dann einfach einmal mit der Hand flach drücken
  • Jetzt werde die Kekse nur noch im vorgeheizten Backrohr für 10 – 15 Minuten gebacken

Wenn du gerne schokoladige Kekse hättest, dann gib einfach noch 2 Löffel Nutella dazu oder für eine etwas süßere Variante auch gerne eine Hälfte des Honigs mit braunen Zucker ersetzen und wenn du nicht extra Kokosöl kaufen möchtest, geht es natürlich auch mit ganz normaler Butter.

Gutes Gelingen beim nachbacken!

Liebe Grüße,
eure Christina 🌿

*Amazon Partnerlinks

Beitrag erstellt 60

2 Gedanken zu „Gesunde Hafer-Honig-Kekse mit gedörrten Zwetschken

  1. Ich habe mit meiner Frau dieses Rezept gestern ausprobiert (allerdings mit Butter) und bin begeistert. Die Kekse waren alle innerhalb eines Abends aufgegessen. Nächstes Mal versuchen wir es dann mit Kokosöl. Danke für das Rezept! 🙂

    1. Lieber Ben! Das freut mich wirklich sehr, dass euch die Kekse genauso geschmeckt haben wie uns 😊 Vielen lieben Dank für dein Kommentar. Herzliche Grüße, Christina 🌿

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogheim.at Logo
%d Bloggern gefällt das: