Ribiselkuchen mit Schneehaube

Für mich der allerbeste Sommerkuchen, weil er durch die Ribisel einen super erfrischenden süß-sauren Geschmack hat.

 

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 170 g Zucker
  • 170 g Butter
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • Abrieb einer Zitrone
  • 100 ml Milch
  • 300 g Mehl
  • 1 Pkg Backpulver
  • 400 g Ribisel (oder je nach Geschmack mehr oder weniger)
  • 250 g Zucker

Zubereitung:

  • Eier trennen
  • Eidotter, Zucker, Vanillezucker, Abrieb einer Zitrone und weiche Butter so lange verrühren bis die Masse hell und cremig ist –> Dauert ein Weilchen 😉
  • Danach Milch langsam einrühren
  • Mehl mit Backpulver vermischen und nach und nach unter die Masse heben bis ein zähflüssiger Teig entsteht
  • In eine Runde, mit Backpapier ausgelegte und mit Butter bestrichene, Springform geben
  • Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen

Für die Schneehaube:

  • Eiweiß schlagen bis es sehr fest ist
  • Nach und nach Zucker dazugeben und weiterschlagen (Masse soll schön glänzen)
  • Zuletzt noch die Ribisel unterheben
  • Eischnee-Ribiselmasse auf den heißen Kuchenboden streichen
  • Backrohr auf 150 Grad runterschalten und den Kuchen nochmal 20 Minuten weiterbacken
  • Kuchen dann noch gut eine halbe Stunde aushärten/abkühlen lassen
  • Mit Staubzucker bestreuen

Ich hoffe dir schmeckt er genauso gut wie mir –> und an einem heißen Sommertag schmeckt er noch besser!

Liebe Grüße,
eure Christina 🌿

Beitrag erstellt 62

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogheim.at Logo
%d Bloggern gefällt das: