Was sind wirksame Tipps zur Beseitigung?

Wenn Sie dunkelorangefarbene Flecken auf Ihrer Kleidung, Ihren Vorhängen oder Möbeln entdecken, kann es sich um Rostflecken handeln.

Warnung! Bleichmittel kann Rostflecken beseitigen und sie dauerhaft machen. Fleckige Wäsche im Trockner zu trocknen, kann ebenfalls katastrophal sein, da es fast unmöglich ist, Rost zu entfernen.

Es besteht jedoch kein Grund zur Verzweiflung, wenn Sie mit dem gefürchteten Rostfleck konfrontiert werden, denn Sie können einige Küchengeräte retten und ihn für immer loswerden.

Zugabe von Essig

Destillierter weißer Essig kann als nützlicher Rostentferner dienen.

Rostflecken auf kleinen Gegenständen wie einem Besteck oder einem Hausschlüssel können Sie entfernen, indem Sie den zu reinigenden Gegenstand einfach 24 Stunden lang in eine Schüssel mit destilliertem weißem Essig legen. Nach dem Einweichen spülen Sie den Gegenstand ab und trocknen ihn gründlich ab.

Verwenden Sie Essig und Salz, um Rostflecken von einem Waschbecken oder dem Rand einer Badewanne zu entfernen.

  • Tragen Sie destillierten weißen Essig direkt auf den Fleck auf.
  • Bestreuen Sie den Rost- und Essigfleck mit Kochsalz.
  • Die Mischung 30 Minuten lang stehen lassen.
  • Verwenden Sie zerknüllte Alufolie oder Stahlwolle, um die Stelle vorsichtig abzuschrubben.
  • Mit Wasser abspülen und mit einem sauberen Handtuch abtrocknen.

Auch Essig und Salz helfen, Rostflecken aus Textilien zu entfernen.

  • Streuen Sie Salz auf den Rostfleck.
  • Tränken Sie ein sauberes Tuch in destilliertem weißen Essig und wringen Sie es aus.
  • Tragen Sie das Tuch auf den Salz- und Rostfleck auf.
  • Überprüfen Sie den Fleck nach etwa 30 Minuten.
  • Wenn der Fleck verschwunden ist, entfernen Sie das Tuch und saugen Sie es ab.
  • Wenn der Fleck nach 30 Minuten nicht verschwunden ist, lassen Sie das Tuch länger drauf. Prüfen Sie etwa alle 30 Minuten.
Lesen Sie auch :  Wussten Sie, dass Sie auf Weichspüler verzichten können und trotzdem saubere und weiche Kleidung aus Ihrer Waschmaschine bekommen?

Den Zitronensaft auspressen

Bei frischeren Rostflecken kann Zitronensaft ausreichen, um die Oberfläche zu reinigen. Andernfalls verwenden Sie diesen Tipp, um den Rost zu trocknen, bevor Sie einen anderen selbstgemachten oder gekauften Rostentferner verwenden.

Behandlung von Rostflecken auf Textilien mit Zitronensaft

  • Beginnen Sie mit der Anwendung von Dampf aus einem Dampfer oder gekochtem Wasser auf dem Stoff.
  • Reiben Sie den Fleck mit einer aufgeschnittenen Zitrone ein oder pressen Sie Zitronensaft auf den Fleck.
  • Lassen Sie das Tuch trocknen. Wenn möglich, legen Sie es draußen in die Sonne, damit sich der Fleck ausbreitet.
  • Waschen Sie den Stoff wie gewohnt bei waschbaren Stoffen oder wiederholen Sie den Vorgang bei nicht waschbaren Stoffen, bis der Fleck verschwunden ist.

Behandlung von Rostflecken auf harten Oberflächen mit Zitronensaft

Reiben Sie die verschmutzte Fläche mit Salz und Zitrone ein, um den Fleck zu entfernen.

Für tiefere Rostflecken auf harten Oberflächen

  • Weichen Sie eine Zitrone in Backpulver ein und schrubben Sie sie dann.
  • Mit einem Reinigungstuch abwischen.

Probieren Sie einen Weinstein

Weinstein ist ein Grundnahrungsmittel in Keksen und Baisers, aber er kann auch helfen, Rostflecken zu entfernen.

Reinigung von Rostflecken aus Stoffen mit Weinsteincreme

  • Mischen Sie 6 Esslöffel Weinstein in 2 Liter kochendes Wasser.
  • Weichen Sie das Tuch ein bis zwei Stunden in dem Wasser mit der Weinsteincreme ein.
  • Bei waschbaren Stoffen waschen Sie das Produkt wie gewohnt.
  • Bei nicht spülbaren Stoffen spülen und trocknen lassen.

Reinigung von Rostflecken auf harten Oberflächen

  • Bestreuen Sie den Rostfleck mit Weinstein.
  • Fügen Sie langsam Tropfen von Wasser oder Wasserstoffperoxid hinzu, bis sich eine Paste bildet.
  • Lassen Sie die Paste 30 Minuten lang stehen.
  • Verwenden Sie einen Schrubber, zerknüllte Alufolie oder Stahlwolle, um die Stelle gründlich zu schrubben.
  • Spülen Sie die Stelle ab und trocknen Sie sie.
Lesen Sie auch :  Wie reinigt man ein Cerankochfeld? 5 Tipps für die Renovierung

Herstellung einer Paste aus Backpulver

Dieses Verfahren eignet sich am besten zur Entfernung von Rost auf Metall, z. B. einem Messer, das während des Prozesses Flecken bekommen hat. Es funktioniert auch bei leichteren Rostflecken.

Erwägen Sie die Verwendung eines handelsüblichen Reinigers

Wenn hausgemachte Produkte hartnäckige Rostflecken nicht entfernen können, sollten Sie Reinigungsprodukte kaufen, die speziell für die Entfernung von Rost entwickelt wurden. Befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen auf dem Etikett und alle Sicherheitsvorkehrungen. Diese Rostentferner können schädlich für Sie sein oder das zu reinigende Objekt beschädigen, wenn Sie nicht vorsichtig sind.

Reinigen Sie immer in einem gut belüfteten Raum. Mischen Sie keine Chemikalien und machen Sie einen Stichprobentest, bevor Sie den gesamten Bereich reinigen.

Igor

Igor ist Chefredakteur von Krautreich.at. Er ist in Kiew aufgewachsen und hat viele Jahre in Berlin studiert. Er hat sich auf die deutsche Kultur und Geschichte spezialisiert. Seit seinem Umzug nach Österreich arbeitet er als Redakteur und hat zahlreiche Artikel und Reportagen über deutschsprachige Länder und Themen veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Laatst van Haus