Wie entfernt man Fett von Küchenschränken? 9 einfache Tipps

Sie suchen nach Tipps zum Entfetten von Küchenschränken?

Natürliche Haushaltsprodukte funktionieren sehr gut, ohne dass man scharfe Mehrzweckreiniger verwenden muss. Selbst monatelang abgelagertes Fett hat bei diesen natürlichen Reinigern keine Chance. Die billigste und gesündeste Art der Reinigung ist, sich auf die Zutaten zu konzentrieren, die man zu Hause hat. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über neun Möglichkeiten, Fett zu bekämpfen.

1 Spülmittel und Wasser

Die meisten Küchenschränke können mit warmem Wasser und ein paar Tropfen Spülmittel gereinigt werden, das eine stark entfettende Wirkung hat.

Mischen Sie ein paar Tropfen Spülmittel in einer Schüssel mit warmem Wasser, bis es seifig ist.

Verwenden Sie einen mit der Lösung getränkten Schwamm, um Fett und Schmutz sanft zu entfernen, aber nicht nass.

Fahren Sie mit sauberem Wasser fort, um alle Seifenreste zu entfernen.

Trocknen Sie die Oberfläche gründlich mit einem trockenen Mikrofasertuch ab.

2 Zitrus-Mehrzweckreiniger

Füllen Sie ein Glas zu drei Vierteln mit Zitrusschalen und übergießen Sie es mit weißem Essig. Die Mischung sollte zwei bis drei Wochen lang ziehen.

Sprühen Sie einen Allzweckreiniger mit dieser Mischung auf die Küchenschränke und lassen Sie ihn einige Minuten einwirken.
Verwenden Sie dann einen mit warmem Wasser getränkten Schwamm oder ein Mikrofasertuch, um das Fett vorsichtig zu entfernen.

3 Backpulver und Wasser

Natronkörner können Fettpartikel entfernen, die an der Oberfläche von Schränken haften. Als mildes Alkali eignet es sich zum Lösen von Fetten in Wasser.
Mischen Sie Wasser und Backpulver im Verhältnis 50/50, bis eine Paste entsteht.

Tragen Sie es mit einem sauberen Mikrofasertuch in kleinen kreisenden Bewegungen auf Fettflecken auf.
Nachdem Sie alle Seiten des Schranks abgedeckt haben, entfernen Sie überschüssige Paste mit einem feuchten Tuch und eventuelle Restfeuchtigkeit mit einem trockenen Tuch.

Lesen Sie auch :  Hier erfahren Sie, wie Sie die Filter der Abzugshaube reinigen, um Fett zu entfernen.

4 Heißes Wasser und weißer Essig

Weißer Essig ist säurehaltig und hat daher natürliche Entfettungseigenschaften für die Behandlung klebriger Küchenschränke, und in Kombination mit heißem Wasser kann er wahre Wunder bewirken. Mischen Sie Essig und heißes Wasser im Verhältnis 1:1 und füllen Sie es in eine Sprühflasche. Sprühen Sie die Lösung auf Ihre Küchenschränke und lassen Sie sie etwa 3-5 Minuten einwirken. Wischen Sie die Lösung mit einem feuchten Tuch ab und trocknen Sie die Oberfläche mit einem Papiertuch oder lassen Sie sie an der Luft trocknen.

5 Zitronensaft und Backpulver

Wenn Sie mit starkem Fett auf Ihren Küchenschränken zu kämpfen haben, können Sie es mit einer Kombination aus Backpulver und der Säure von Zitronensaft loswerden. Mischen Sie den Saft einer Zitrone, zwei Teile warmes Wasser und einen Teil Backpulver in einer Sprühflasche. Sprühen Sie die Lösung auf die Oberfläche und lassen Sie sie 5 Minuten einwirken. Verteilen Sie die Lösung sanft mit einem weichen Schwamm und wischen Sie die Oberfläche des Schranks mit einem sauberen Tuch ab.

6 Fett aus Küchenschränken mit Zahnpasta entfernen

Zahnpasta ist nicht nur zum Zähneputzen da. Es kann auch Ihre Schränke entfetten. Aber Zahnpasta allein reicht nicht aus. Sie benötigen außerdem Backpulver. Zubereitung dieser fettlösenden Abkochung:

Mischen Sie 1 Tasse Wasser, 1 Teelöffel weiße Zahnpasta und 2 Esslöffel Backpulver.
Tränken Sie einen Schwamm mit der Mischung und schrubben Sie die Schränke.
Mit einem feuchten Tuch abspülen, bis keine Rückstände mehr vorhanden sind.

7 Das Fett mit Mehl abwischen

Sie können Mehl verwenden, um klebriges Fett von Küchenschränken zu entfernen, anstatt schädlichere Chemikalien zu verwenden. Wenn der Fettfleck frisch ist, bestreuen Sie ihn mit Mehl. Warten Sie, bis das Fett eingezogen ist, dann können Sie das Mehl-Fett-Gemisch problemlos abwischen.

Lesen Sie auch :  Wie können Sie Ihren Silberschmuck wieder aufwerten?

8 Öl zur Bekämpfung von Öl

Verwenden Sie ein Pflanzenöl, das Fettflecken aufweichen und entfernen kann. Sie erhalten ein gutes Ergebnis, wenn Sie es mit zwei Teilen Backpulver mischen und die Paste mit einem weichen, sauberen Tuch auftragen. Verwenden Sie die Mischung, um verschmutzte Scharniere und Griffe zu polieren, wischen Sie die Schränke dann mit einem in warmes Wasser getauchten Tuch ab und lassen Sie sie trocknen.

9 Wartung von Küchenschränken

Holzschränke erfordern nach dem Entfetten besondere Aufmerksamkeit. Erwägen Sie die Verwendung von Produkten, die Bienenwachs enthalten, um die Schrankoberflächen zusätzlich zu schützen. Sie verhindern nicht nur das Austrocknen des Holzes, sondern wirken auch fettabweisend in der Küche. Es ist wichtig, Ihre Küchenschränke wöchentlich abzuwischen, um Fettablagerungen zu vermeiden. Vergessen Sie nicht, sich nach dem Kochen die Hände zu waschen, damit das Fett nicht auf die Schranktüren übertragen wird.

Igor

Igor ist Chefredakteur von Krautreich.at. Er ist in Kiew aufgewachsen und hat viele Jahre in Berlin studiert. Er hat sich auf die deutsche Kultur und Geschichte spezialisiert. Seit seinem Umzug nach Österreich arbeitet er als Redakteur und hat zahlreiche Artikel und Reportagen über deutschsprachige Länder und Themen veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Laatst van Haus