Wie kann ich Gasgrills mühelos reinigen, damit sie wie neu aussehen?

Verbranntes Fett, Essensreste, verschiedene Flecken… All dieser Schmutz, der sich auf einem Gasherd ansammelt, scheint eine Reinigung unmöglich zu machen.

Die Reinigung eines Gasherds und eines Backofens ist eine der schwierigsten Aufgaben im Haushalt. Um jedoch zu vermeiden, dass in einer schmutzigen Küche gekocht wird, und um das Risiko zu verringern, dass diese Geräte zu einer Quelle von Bakterien oder Haushaltsunfällen werden, müssen sie vermieden werden. Vor allem, weil Gasherde leicht und schnell verschmutzen und verunreinigen. Deshalb müssen sie regelmäßig, sogar täglich, gereinigt werden, damit man nicht viel Zeit damit verbringen muss, sie zu säubern, wenn sich Fett und Schmutz an ihnen festgesetzt haben. Deshalb haben wir einige von Omas besten Tipps für die gründliche Reinigung Ihres Gasherds zusammengestellt, damit er so sauber wie neu bleibt!

Richtige Reinigung und Wartung von Kochfeldern

Kochfelder sind die Teile, die am meisten Schmutz und Dreck ausgesetzt sind. Deshalb müssen sie regelmäßig gewartet werden. Verwenden Sie dazu eine Mischung aus weißem Essig und heißem Wasser, um hartnäckige Flecken und Verschmutzungen zu entfernen. Für eine gute Entfettung ist es ratsam, eine Entfettungspaste aus Natriumbikarbonat und Wasser herzustellen. Wenn Sie Cerankochfelder haben, gibt es andere Möglichkeiten, sie zu renovieren.

Reinigung von Gasherd-Grills

Wer möchte nicht, dass sein Gasgrill wie neu glänzt? Mit diesem Tipp wird Ihr Traum wahr. Wenn Sie keine Spülmaschine haben, können Sie die Roste einmal im Monat mit heißem Wasser und Essig reinigen. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie die Mischung über Nacht einwirken lassen. Bei hartnäckigem Fett können Sie eine Handvoll grobes Salz zu dieser Lösung hinzufügen.

Lesen Sie auch :  Wann muss ich an kalten Tagen die Fenster öffnen, um die Räume richtig zu lüften?

Sie können auch eine Drahtbürste mit einem Scheuerschwamm und einer Zahnbürste verwenden oder den Grill mit einem mit Ammoniak gefüllten Gefrierbeutel in die Flüssigkeit eintauchen.

Wie entfettet man Brenner?

Die Reinigung der Brenner Ihres Gasherds sollten Sie nicht auslassen. Wenn diese Brenner verschmutzt sind, können sie aufgrund einer unvollständigen Verbrennung nicht mehr richtig brennen. Es wird daher empfohlen, sie so oft wie möglich zu reinigen, mindestens jedoch einmal pro Woche. Unsere Großmütter hatten verschiedene Putztechniken, um sie sauber zu halten und sich nicht zu sehr anstrengen zu müssen. Der einfachste Tipp ist die Verwendung von Marseiller Seife, schwarzer Seife oder weißem Essig. Diese Produkte haben unbestreitbar entfettende und reinigende Eigenschaften. Legen Sie die ausgebauten Brenner einfach für zwei Stunden bis über Nacht in ein Gefäß mit kochendem Wasser, das mit einem dieser erstklassigen Reinigungsmittel vermischt ist, je nach Verschmutzungsgrad. Dann schrubben Sie sie gut mit einem Schwamm oder einer Zahnbürste und spülen sie mit klarem Wasser ab. Sie sollten vor der Rückkehr zum Standort getrocknet werden.

Was ist mit Gasherdknöpfen?

Bei der Reinigung eines Gasherds vergisst man oft die Bedienknöpfe. Dieser Teil wird auch durch Spritzwasser beim Kochen verschmutzt. Natürlich tragen auch die Hände voller Essensreste, die sie anfassen, zu mehr Schmutz bei. Es ist wichtig, alle Teile des Gaskochers, einschließlich der Knöpfe, zu reinigen. Waschen Sie sie mit heißem Seifenwasser. Sie können sie auch mit einer Mischung aus Backpulver und heißem Wasser reinigen. Nehmen Sie also ein- oder zweimal im Monat, oder bei Bedarf auch öfter, eine Zahnbürste und einen Schwamm, um das Produkt in alle Ecken der Gasherdknöpfe zu bekommen. Trocknen Sie sie mit einem sauberen, trockenen Tuch ab, bevor Sie sie wieder anbringen.

Lesen Sie auch :  Wie reinigt man eine Espressomaschine?

Igor

Igor ist Chefredakteur von Krautreich.at. Er ist in Kiew aufgewachsen und hat viele Jahre in Berlin studiert. Er hat sich auf die deutsche Kultur und Geschichte spezialisiert. Seit seinem Umzug nach Österreich arbeitet er als Redakteur und hat zahlreiche Artikel und Reportagen über deutschsprachige Länder und Themen veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Laatst van Haus